Elena Sarah

Food & DIY Blog aus Österreich

Toblerone Cupcakes mit Buttercreme
Food, Süßes

Toblerone Cupcakes mit Buttercreme

Wenn Ihr Schokoladenliebhabe seit, werdet Ihr die Toblerone Cupcakes lieben. Vorallem ist die Füllung ebenfalls aus flüssiger Toblerone. Vor allem wird der Teig durch die Füllung so noch etwas aufgepeppt.

Zutaten für die Toblerone Cupcakes 12-15 Stück:

für den Teig:
  • 125 g Margarine
  • 200 g Mehl
  • 2 EL Kakaopullver
  • 140 g Zucker
  • 1 Pck.Vanillezucker
  • 1/2 Pck. Packpullver
  • Milch
  • Salz
  • 3 Eier
für die Füllung:
  • ca. 50 g Toblerone
  • 50 ml Schlagsahne
für das Toblerone Topping:
  • 225 g Puderzucker
  • 120 g Margarine
  • Toblerone
  • Nusskrokant

Anleitung:

Für den Teig, Butter, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz schaumig schlagen. Die Eier nach und nach dazugeben. Nun noch alles mit dem Mehl, Kakaopullver, Backpullver vermixen. Mit Milch etwas verfeinern, dass der Teig recht flüssig ist. Schließlich könnt Ihr den Teig, in die Förmchen geben.

Backzeit: Bei 170°C Umluft, ca. 20-25 min backen.

Für die Füllung, die Toblerone in kleine Stücke hacken und im heißen Wasserbad, bei schwacher Hitze schmelzen. Sobald die Toblerone flüssig ist, könnt Ihr die Schlagsahne unterrühren. Nun etwas abkühlen lassen.

Während dem backen, könnt Ihr schon, dass Topping vorbereiten. Dafür Butter auf Zimmertemperatur erwärmen lassen. Nun die Butter mit dem Mixer schaumig schlagen, dann den Staubzucker dazugeben und schlagen. Die Buttercreme sollte etwas fester sein, dafür könnt ihr sie noch kurz in den Kühlschrank geben.

Sobald die Cupcakes etwas abgekühlt sind, den mittleren Teil mit einer Gabel herausstechen, bis ca. zur Hälft. So könnt Ihr die Löcher mit der Soße befühlen. (ca. 1 TL) Am Ende die Lächer, mit dem herausgenommenen Stück wieder schließen.

Wenn die Cupcakes vollständig ausgekühlt sind, die Creme in einen Spritzbeutel oder ähnliches füllen und von innen nach außen auf die Cupcakes dressieren. Jetzt nur noch mit einem Stück von der Toblerone (Vorsichtig mit einem Messer durchschneiden) und etwas Nusskorkant dekorieren.

Habt Ihr schon meine Rezept schnellen Apfeltaschen gesehen? Die werden sicher euren nächsten Gästen und der ganzen Familie schmecken.

- 17. Oktober 2018

15 Comments

  • Denise 19. Oktober 2018 at 9:41 am

    Oh wie toll. Ich ernähre mich ja eigentlich zuckerfrei, aber gönne mir den ein oder anderen Cheat-Day. Das Rezept ist sicher toll als Mitbringsel oder Kleinigkeit zum Geburstag.
    LG Denise

    Reply
    • elenasarah__ 22. Oktober 2018 at 9:30 am

      Der ein oder andere Tag, bruacht es auch mal. 🙂

      Schöne Grüße
      Elena

      Reply
  • EARLYHAVER 19. Oktober 2018 at 10:39 am

    Sieht wirklich sehr lecker aus! Ganz besonders gefällt mir deine Aufnahme vom Cupcake!

    Reply
    • elenasarah__ 22. Oktober 2018 at 9:29 am

      Danke 🙂

      Reply
  • Anja S. 19. Oktober 2018 at 4:28 pm

    Yummy, das hört sich lecker an. Ich liebe Toblerone.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemakerde

    Reply
  • Simone 22. Oktober 2018 at 7:13 am

    Eine Kombination aus meinen zwei Lieblingssüßigkeiten? Cupcakes und Toblerone 😍 Einfach umwerfend. Das muss ich unbedingt ausprobieren. Sieht sehr lecker aus!
    Liebe Grüße Simone von http://www.prettylittlesummer.at

    Reply
    • elenasarah__ 22. Oktober 2018 at 9:30 am

      Die waren auch sehr lecker. Danke für deine Wort. 🙂

      Schöne Grüße
      Elena

      Reply
  • Rosalie 22. Oktober 2018 at 10:09 am

    Oh wow sieht das super aus! Vielleicht ein bisschen zu süß für mich, aber so so hübsch!

    Reply
    • elenasarah__ 22. Oktober 2018 at 10:36 am

      Danke für das nette Kommentar. 🙂

      Reply
  • cookingCatrin 22. Oktober 2018 at 10:43 am

    Wow, kannst du uns bitte welche von diesen wunderbaren Muffins ins Büro schicken?
    Liebe Grüße

    Reply
    • elenasarah__ 22. Oktober 2018 at 10:49 am

      Ja, wenn das nur möglich wäre. 😀

      Reply
  • Christina 22. Oktober 2018 at 11:06 am

    Woow, die klingen ja richtig lecker! Erst gestern habe ich mir gedacht, dass ich ja mal wieder backen könnte! Ich glaube, das Rezept werde ich mir gleich mal abspeichern!
    Danke dafür!

    Liebe Grüße,
    Christina von http://miles-and-shores.com

    Reply
  • Eileen Julius 23. Oktober 2018 at 3:46 pm

    Das klingt sehr lecker 🙂 Und Toblerone mag meine Mama sehr, dass könnte ich mir gut vorstellen an ihrem Geburtstag zu machen. Allerdings habe ich es bisher tatsächlich nie geschafft das Topping hinzubekommen 🙁 Aber Übung macht bekanntlich den Meister! Da freue ich mich drauf!

    Liebe Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

    Reply
  • Michelle | The Road Most Traveled 24. Oktober 2018 at 12:10 pm

    Das Rezept klingt fantastisch. Ich muss gestehen, ich habe ewig keine Toblerone gegessen.
    Aber diese Cupcakes sehen wirklich verführerisch aus!

    Liebe Grüße,
    Michelle

    Reply
    • elenasarah__ 25. Oktober 2018 at 7:55 am

      Vielen Dank 🙂

      Reply

    Please Post Your Comments & Reviews

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Für den Newsletter anmelden